Wir über uns

26. Juni 2014  

Es handelt sich um eine integrative Einrichtung der Jugendhilfe mit den Bereichen Kinderhaus, Tagesbetreuung, Familienorientierte Hilfe (FoH), Schulbegleitung und Beratung. Der Weg zu uns führt über die Jugend- und Sozialämter.

Kinderhäuser / Jugendhaus
Drei Häuser an zwei Standorten mit insgesamt 26 stationären Plätzen, die aufgegliedert sind in zwei 9er und einer 8er Wohngemeinschaft.

Tagesgruppen
Ein Haus mit insgesamt 26 teilstationären Plätzen, die in drei Gruppen gegliedert sind und die sich in Vor- und Nachmittagsgruppen aufteilen.

familienorientierte Hilfe
Ein ambulantes wohnortnahes Angebot was flexibel auf den Bedarf der einzelnen Kindern, Jugendlichen und Familien eingehen kann.

Schulbegleitung
Ein ambulantes Angebot für alle Schulformen.

Beratung
Ein internes und externes Angebot für spezifische pädagogische
und heilpädagogische Fragestellungen.

Zielgruppe:
Sozial deprivierte, verhaltensgestörte, beziehungsgestörte, von Behinderung bedrohte und behinderte Kinder und Jugendliche beider Geschlechter und deren Familien.

Betreute Altersstufen:
Vom Säuglingsalter bis zur Volljährigkeit

Ausschließende Kriterien:
Sucht- und Drogenerkrankungen, akute Suizidproblematik, akute psychiatrische Krankheitsbilder wie Psychosen, Schizophrenien oder Neurosen