Schließung der Tagesgruppen zum Ende des Jahres

03. September 2019  

Vorweg ist uns wichtig mitzuteilen, dass von der Schließung nur unsere Tagesgruppen am Standort Emmerthal/Hämelschenburg betroffen sind. Unsere Kinderhäuser in Eichenborn und das Jugendhaus in Reher bleiben weiter bestehen.

Die Schließung erfolgt zum 31.12.2019 und obliegt verschiedenen Gründen.

Durch das Ganztags- und Gruppenangebot in den Schulen, Vereinsleben und Therapien wird es zunehmend schwieriger für die Kinder und Jugendlichen, alles unter einen Hut zu bekommen.

Unsere Tagesgruppen werden immer weniger inklusive, was unserer Vorstellung von gemeinsamer Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Beeinträchtigung widerspricht.

Durch den Generationswechsel und damit verbundenen Umstrukturierungen müssen wir Entscheidungen treffen, um unsere Qualität weiter leisten zu können.

 

Verschlüsselte E-Mails

15. Mai 2019  

Ab sofort können Sie mit uns auch verschlüsselte E-Mails austauschen. Wir setzen PGP ein. Mit verschlüsselten E-Mails sind Ihre Informationen an uns sicher vor Zugriff durch unberechtigte Dritte geschützt. Nachstehend erhalten Sie unseren öffentlichen Schlüssel.

weiterlesen
 

25 Jahre Kunterbunt – ein buntes fröhliches Fest

02. September 2018  

25 Jahre, ein Vierteljahrhundert – das war das Ereignis von uns Kunterbunten am 01.09.2018 auf der Hochebene in Eichenborn.
Das wichtigste Vorweg, im Gegensatz zum 20 jährigen vor 5 Jahren hatten wir diesmal herrliches Spätsommer Wetter – wohlverdient wie wir meinen.

Nach wochenlangen Planungen konnten wir in den Tag starten – nur noch die letzten Vorbereitungen treffen, Zelte und Stände aufbauen, um dann ab 15:00 Uhr mit Freunden und Partnern unser Jubiläum und Sommerfest zu feiern.weiterlesen

 

Läuft bei uns – Kinderlauf beim Hannover Marathon

09. April 2018  

Wir waren dabei… Am 07. April fand in Hannover im Rahmen des Hannover Marathon auch ein Kinderlauf vor und um das neue Rathaus statt. Als zu Beginn des Jahres von einem Kinderlauf in Hannover berichtet wurde, war das Interesse und die Begeisterung schnell groß, besonders bei den Kleinen Kunterbunten – fast alle wollten unbedingt mitmachen. Also hieß es trainieren für die 800 Meter um das neue Rathaus. Mehrmals wöchentlich hieß es dann, Laufschuhe anziehen, richtige Kleidung wählen und raus. weiterlesen